Autor Foto:  Marek Hajkovský


Jánošíkove diery Biely Potok, 013 06 Terchová
+421 903 793 100
marketing@regionmalafatra.sk
www.regionmalafatra/janosikove-diery
49.257323, 19.066557

öffnen

das ganze Jahr geöffnet, im Winter begrenzt
(die Oberen Löcher sind geschlossen)

Löcher von Juraj Jánošík

Ein System von Schluchten mit 20 wunderschönen Wasserfällen und bizarren Felsformationen, Fußwegen mit Brücken, Leitern und Ketten – so kann man einen der schönsten Wanderwege des Nationalparks Kleine Fatra und einen der schönsten Ausflüge in der Slowakei beschreiben. Die Löcher von Juraj Jánošík befinden sich in dem Nationalnaturschutzgebiet Rozsutec und bestehen aus drei integrierten Teilen: Untere Löcher, Neue Löcher und Obere Löcher. Die kurze Tour durch die Löcher von Juraj Jánošík ist aufgrund des geringen Höhenunterschieds auch für ältere Menschen und Kleinkinder geeignet. Um den schönsten Teil sehen zu können, müssen Sie die große Tour durch die Löcher von Juraj Jánošík hinter sich bringen. Der Ausgangspunkt in die Löcher sind die Siedlungen Štefanová und Biely Potok.

Wussten Sie, dass...?

Falls Sie ein geübter Wanderer sind und diese Löcher besuchen möchten, verbinden Sie die Tour mit dem Aufstieg auf den Kleinen Rozsutec. Dieser Wanderweg ist wegen des herrlichen Ausblicks von oben sehr beliebt.


#zilinskyturistickykraj